01.01.

01.01.1970

Solidarität in Zeiten von Corona

Kontakt:

Bildquelle: Thomas Schanz

Die einen haben Kurzarbeit und können sich ihre Zeit frei einteilen und die anderen kommen vor lauter Arbeit kaum „rum“.

Letzteres trifft bei Jorge Vasquez zu, Biobauer vom Grüthof und aktives Mitglied in der Regionalgruppe Winterthur der GWÖ.

Thomas Schanz, Koordinator der Regionalgruppe Winterthur, krempelte die Ärmel hoch und half einmal pro Woche kostenlos beim Unkraut jäten. „Die Zeit des Auskurierens seines Muskelkaters mitgezählt, wäre es fast ein Fulltime Job geworden.“

Die Antwort auf die Frage nach seiner Motivation: „Ich möchte gerne ein Stück weit vorleben, welche Änderungen in der Gesellschaft ich sehen möchte. Und ich wollte zeigen, dass es auch mal ohne Erntehelfer geht, und sich Menschen in schwierigen Situationen solidarisch verhalten sollten.“

 

 

Bildquelle: Thomas Schanz

Die einen haben Kurzarbeit und können sich ihre Zeit frei einteilen und die anderen kommen vor lauter Arbeit kaum „rum“.

Letzteres trifft bei Jorge Vasquez zu, Biobauer vom Grüthof und aktives Mitglied in der Regionalgruppe Winterthur der GWÖ.

Thomas Schanz, Koordinator der Regionalgruppe Winterthur, krempelte die Ärmel hoch und half einmal pro Woche kostenlos beim Unkraut jäten. „Die Zeit des Auskurierens seines Muskelkaters mitgezählt, wäre es fast ein Fulltime Job geworden.“

Die Antwort auf die Frage nach seiner Motivation: „Ich möchte gerne ein Stück weit vorleben, welche Änderungen in der Gesellschaft ich sehen möchte. Und ich wollte zeigen, dass es auch mal ohne Erntehelfer geht, und sich Menschen in schwierigen Situationen solidarisch verhalten sollten.“