Bildungseinrichtungen

Bildung und Aufklärung sind die Basis für jede Systemänderung. Nur so ist ein nachhaltiger und stetiger Wandel möglich.

Umwelt- & Klimaschutz? Nachhaltiger Konsum? Ernährung, Mobilität und CO2-Fussabdruck? Ein glückliches und erfülltes Leben? Ethik in der Wirtschaft, Umsetzung der Agenda 2030? Gemeinwohl-Bilanzen für Unternehmen und Gemeinden?

Diese Fragen und Themen gewinnen immer mehr an Bedeutung und es gilt sie in der Bildungslandschaft zu verankern. Universitäten, Hochschulen und Kantonsschulen sind gefordert, Ihren Studenten und Schülern über Vorträge und interaktive Workshops einen Einstieg in diese Themen zu geben. Die Referenten und Berater der Gemeinwohl-Ökonomie stehen gerne beratend zur Seite.

Hier finden Sie weitergehende Informationen zu Bildungseinrichtungen und wie Gemeinwohl-Ökonomie in Bildungsangeboten verankert werden kann:

Mehr über Bildungseinrichtungen

Fokusgruppe

In der Fokusgruppe Bildung fördern wir die Auseinandersetzung mit der Gemeinwohl-Ökonomie im Fokus auf das Gemeinwohl in der Gesellschaft in verschiedenen Bildungskontexten.

Zur Fokusgruppe Bildung

Forschung

Wir engagieren uns auch für Forschungsprojekte zur Gemeinwohl-Orientierung sowie verwandten Themen. Bildungseinrichtungen können für sich auch eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen, wie es z.B. die Business School Lausanne gemacht hat.

Business-School-Lausanne Bericht (PDF)

Bildungsangebot in der Schweiz

Unterrichtseinheiten, Workshops, Planspiel, Referate, Projekttage, Module –
massgeschneiderte Einheiten nach Bedarf und praxisnah erlebbar.

Zum Bildungsangebot

Vorträge

Wollen Sie einen Vortrag organisieren?

Wir führen als Bewegung gerne Vorträge durch, auch an Universitäten und Hochschulen. Lesen sie über unsere Vortragsangebote: