Didaktische Grundlagen für die GWÖ-Workshop- und Modularbeit

Was ist eine Gemeinwohl-Ökonomie-Bildungsreferent:in?

  • Vermittelt die Themen der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) in einer für die Zielgruppe passender Weise. Das heißt: methodisch-didaktisch durchdacht, pädagogisch erfahren und inhaltlich
    sicher.
  • Tritt auf Anfrage und auf eigene Initiative insbesondere in schulischen und ausserschulischen
    Bildungskontexten als Vertreter:in der GWÖ auf.
  • Reflektiert die Workshops und das eigene Auftreten beständig hinsichtlich Verbesserungen.

Form & Inhalte des Lernweges

  • Methodisch-didaktische Kompetenzen erwerben zur Vermittlung von Themen der GWÖ an Jugendliche und Erwachsene: 2 Tag Grundbildung/1 Tag Weiterbildung GWÖ-Bildungsreferent:in .
  • Hospitation in Bildungsveranstaltung zur GWÖ.
  • Reflexion der ersten eigenen Bildungsveranstaltungen mit erfahrenen Bildungsreferent:innen.

Organisation

Grundbildung 2 Tage mit GWÖ-Bildungstrainer des Akteur:innenkreis Bildung der GWÖ international Johannes Dolderer und Bildungsreferent Roman Niedermann.
Bildungsmaterialien
Seminar mit Übernachtung/Vollpension ab Samstag 29. Oktober 10.00 Uhr bis Sonntag 30. Oktober 16.00 Uhr in der Propstei Wislikofen, Propsteiweg, 5463 Wislikofen

Seminarbeitrag inkl. Überanchtung (2-Bett Zimmer)/Vollpension/Material:

  • CHF 300 für GWÖ-Mitglieder
  • CHF 400 für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung wird die Zahlung von CHF 200 fällig.
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss, ohne Ersatzperson: Unkostenbeitrag CHF 200

Kontakt & Anmeldung

Anmeldung bis am 31. August 2022.
Fokusgruppe Bildung, Roman Niedermann, Mättli 2712, 9100 Herisau
bildung@gwoe.ch, 079 284 80 46

Flyer zum Lernweg