NEU: Ecogood Business Canvas – ein Tool für gemeinwohl-orientiertes Gründen

Mit dem interaktiven Werkzeug Ecogood Business Canvas (EBC) hat das EBC-Entwicklungsteam der GWÖ ein massgeschneidertes Produkt für Gründer:innen erarbeitet. So können Unternehmen/Organisationen ihren Sinn und Beitrag zum sozial-ökologischen Wandel bereits bei der Gründung in ihrem Geschäftsmodell verankern. Das Tool verbindet das Modell der GWÖ mit den Vorzügen des bekannten Business Model Canvas.

Das klassische Business Model Canvas wurde 2011 von Alexander Osterwalder entwickelt und ist seitdem das am häufigsten gebrauchte Tool zur Entwicklung eines Geschäftsmodells, vor allem in der Start-Up-Szene. Hier geht es bei der Gründung eines Start-Ups meist darum, dass das Geschäftsmodell  beliebig skalierbar ist und die Gründer:innen bereits den Exit planen um das Unternehmen für gutes Geld zu verkaufen.

Seit einigen Jahren gründen immer mehr Unternehmer:innen ein Social Business und verlassen damit den klassischen Ansatz. Sie möchten etwas sinnvolles machen und für ihre Unternehmensgründung sind andere Werte wichtiger als das schnelle Geld. Sie bleiben im Unternehmen, übernehmen langfristig Verantwortung und identifizieren sich mit dem was sie tun, sie leben ihre Werte. Sie setzen auf Kooperation, Co-Kreation und organisches Wachstum und verfolgen soziale und ökologische Ziele.

Genau für diese Zielgruppe der Gründer:innen ist das EBC ideal, denn hier steht die Sinnfrage zuoberst. Egal ob es jetzt ein neu zu gründendes Unternehmen wird, oder eine bestehende Organisation sich verändern möchte, weil die Firmengründer:in sich selbst neu orientiert und andere Werte leben möchte als zur damaligen Firmengründung. Das EBC ist für beide ein optimaler Lösungsansatz mit dieser Variante des Canvas Model und dem dazu passend entwickelten Leitfaden.

Ecogood Business Canvas

Das neue Ecogood Business Canvas und der Leitfaden kann kostenfrei heruntergeladen werden.  Der Prozess kann als Einzelperson oder im Team, eigenständig oder begleitet von einer GWÖ-Berater:in durchgeführt werden. Ausführliche Informationen und die Downloads haben wir auf unserer Unternehmens-Webseite [1] aufgeschaltet.

Weitere Fragen dazu beantwortet Brigitte Frank unter gerne. Sie betreut in der Schweiz dieses neue Tool der GWÖ.

[2] [3]