Modul für Veranstaltungen zum verantwortungsvollen Konsum

[1]

Sie unterstützen Konsument*innen, damit sie den Wirtschaftskreislauf verantwortungsvoll mitgestalten können? Wir gestalten für Sie einen Workshop.

Workshop für einen verantwortungsvollen Konsum

Welche Einflussmöglichkeiten haben wir als Konsument*innen? Wie gehen wir mit den eigenen Bedürfnissen um? Wo und wie können wir selber aktiv werden?

Wir unterstützen Konsument*innen, damit sie den Wirtschaftskreislauf mitgestalten können. Ausgehend von eigenen Erfahrungen geben wir Informationen und Impulse für die nächsten Schritte, um in der Region verantwortungsvoll zu konsumieren.

Themen:

Ich und das Gemeinwohl/ Gemeinwohl-Ökonomie

Die Rolle als Konsument*in im Wirtschaftskreislauf

Der Fussabdruck eines Produktes

Gemeinwohl-Matrix: Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, Ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitbestimmung

Der Bedürfniskreis

Mein Gewinn – meine Konsequenz: Expertenrunde verantwortungsvoller Konsum

Informationen zu regionalen, verantwortungsvollen Produkten

Format:

Halbtagesworkshop mit regionalem, nachhaltigem Imbiss

Sie sind als Organisation in Kooperation der Veranstalter, wir (Fachpersonen Regionalgruppen Gemeinwohl-Ökonomie) gestalten die Inhalte.

Abgestuftes Honorar für Vereine, Non-Profit und Profit Organisationen

Kontakt:

Gemeinwohl-Ökonomie Bildung Schweiz: Roman Niedermann, 071 351 21 85 seminare.gemeinwohl@gmx.ch [2]