Wirtschafts- und Gesellschaftwissen im Unterricht praktisch vermitteln

Wirtschaftssysteme sind in mehrfacher Hinsicht relevant bei gesellschaftlichen Problemstellungen. Das heutige Wirtschaftssystem und seine vielfältigen Auswirkungen auf die Gesellschaft werden analysiert sowie neue, zukunftsfähige Gestaltungsoptionen entwickelt und vorgestellt. Wir stellen Ihnen Methoden und Konzepte praktisch vor, wie Themen rund ums Gemeinwohl und nachhaltiges Wirtschaften spielerisch und interaktiv vermittelt werden können. Systemische Handlungsansätze der Gemeinwohl-Förderung entwickeln und begründen können.

Zielgruppe

5.+6. Klasse, 7.-9. Klasse, ab 10. Klasse, Schulleitungen, SHP (Sonder- und Heilpädagogik), Berufsbildner/innen, Zyklus 3

Kompetenzerweiterung

Fokus Berufsauftrag, hoher LP21-Bezug

Ziele

  • Gesellschaftliche und individuelle Faktoren des Gemeinwohls analysieren
  • Bildungseinheiten zu einer Gemeinwohl-Ökonomie gestalten
  • Reflektiv als Konsument:in und in der Berufsrolle Gemeinwohl fördern

Voraussetzungen

Erster Einblick nehmen: https://web.ecogood.org/de/ak-bildung/unsere-angebote/materialien-und-konzepte/

Bitte mitbringen

Notizmaterial, Notebook

Weitere Infos

1. Tag Grundlagen und Konzepte Gemeinwohl
2.+3. Tag methodische/ didaktische Umsetzung Gemeinwohl
Dokument Kursablauf

Kosten und Anmeldung

Preis: CHF 690.-
Die Anmeldung erfolgt via Kursausschreibung unter swch.ch (Schule und Weiterbildung Schweiz).

Kontakt

Roman Niedermann,